Über d Klinge springe (Dinner-Krimi)

«Höret doch uf enand z plage. D Lag isch vil z ärnscht für sech gägesytig no fertig z mache»

Der Geschäftsführer einer Filiale lädt seine Mitarbeiter zu einem Apéro ein. Ungewöhnlich! Der Chef ist nämlich sonst nicht so freigebig. An diesem Treffen erfahren die Angestellten, dass er vom Mutterhaus den Auftrag erhalten hat, eine Stelle in seinem Betrieb abzubauen. Bevor er das tut, will er aber mit seinen Mitarbeitern noch einen Apéro genehmigen, auf dem Firmendach eine Foto machen lassen und anschliessend noch gemeinsam ein Mittagessen einnehmen. Vom Fototermin kehrt einer nicht zurück: der Chef! Er ist die Treppe hinabgestürzt und hat diesen Sturz nicht überlebt. Karl, Fahnder der Kantonspolizei, ermittelt in alle Richtungen. Auch in Richtung Mord! Jeder der Angestellten ist verdächtigt, weil mit dem Tod des Chefs die drohende Entlassung vom Tisch ist.

«So vo usse gseh, chönnt me meine, i chönnti dr Mörder sy.»

Besetzung      4D/3H/

Bild               Zwei Bistro-Stehtische

Barbara Schäppi (12)   Sprecherin

Karl Harter (60)            Fahnder

Louis Fein (26)              Chef

Tina Brogli (69)            Stellvertreterin des Chefs

Alfred Grimm (54)         Buchhalter

Laura Minn (58)            Sekretätin

Hanni Karrer (55)          Putzfrau